Vollautomatischer Klimaservice der neuesten Generation

Für den sicheren Einsatz in Werkstätten hat das Unternehmen Behr ein neues Klimaservicegerät entwickelt.

Das Klimaservicegerät bietet einen vollautomatischen Klimaservice für die Profiwerkstatt: Absaugen und Recycling des Kältemittels

Modernste Technik für das seit 1. Januar 2011 verbindlich für alle neu typgeprüften Fahrzeuge vorgeschriebene Kältemittel HFO-1234yf: Das war die Zielsetzung bei der Entwicklung des Klimaservicegerätes ACxpert 2000yf.
Der Schwerpunkt lag dabei nicht nur auf hoher Leistung für schnellen, effizienten Service, sondern insbesondere auf der Auslegung des gesamten Gerätekonzeptes gemäß der strengen Sicherheitsvorgaben, die beim Einsatz des als schwer entflammbar klassifizierten Kältemittels gelten. Behr Service hat bereits frühzeitig mit der Entwicklung von Kältekreisläufen und Komponenten für alternative Kältemittel begonnen und präsentiert mit dem ACxpert 2000yf  ein Klimaservicegerät, das auf einer OEM-Spezifikation basiert und heutigen wie künftigen Anforderungen gerecht wird.

Während das neue Kältemittel in der Fahrzeugproduktion nur geringfügige Anpassungen an den Klimakreislauf erfordert, muss in den Werkstätten ein absolut sicherer Einsatz von HFO-1234yf gewährleistet sein. Das Behr ACxpert 2000yf ist daher explosionsgeschützt und von einer unabhängigen technischen Prüfungseinrichtung abgenommen und zertifiziert.

Wesentliches Element des Sicherheitskonzeptes ist die im Gerät integrierte Gasanalyse. Sie stellt sicher, dass nur das Kältemittel der Sorte HFO-1234yf vorliegt und abgesaugt wird. Dadurch wird eine separate Absaugung und Entsorgung bereits im Vorfeld vermieden. Zudem verhindern spezielle, eigens für HFO-1234yf ausgelegte Servicekupplungen einen Anschluss von Schläuchen für das herkömmliche Kältemittel R-134a.

Weitere Informationen: www.behrgroup.com

24.01.2012